image
image   image image

Erfahrungsbericht Trainee Markets - Corporate Clients

HSBC – was ist das für ein Unternehmen? Diese Frage höre ich oft, wenn Freunde und Bekannte mich fragen, wo ich arbeite. Wenn ich darauf antworte, dass HSBC die größte Bank Europas ist, wird mir oft Verwunderung entgegengebracht; denn als Bank für große Firmenkunden und für gehobene Privatkunden ist HSBC in Deutschland eher unbekannt.

 

In Deutschland bietet HSBC Traineeprogramme in unterschiedlichen Bereichen, wie beispielsweise Capital Financing, Global Banking and Markets, Asset Management sowie im Firmenkundengeschäft an. Im Gegensatz zu anderen Banken aber, schnürt HSBC das Traineeprogramm in kein enges Korsett: vielmehr besteht die Möglichkeit für jeden Einzelnen seinen Ablaufplan selbst mit seinem Mentor zu bestimmen und sowohl horizontal (über die verschiedenen Geschäftsbereiche hinweg) als auch vertikal (entlang der Wertschöpfungskette im eigenen Geschäftsbereich) Erfahrung zu sammeln. Konkret bedeutete das in meinem Fall, dass ich in unterschiedlichen Teams innerhalb meines Geschäftsbereichs Markets, wie bspw. FX-, Interest Rates- und Commodity Sales mitarbeitete und zusätzlich in Abteilungen wie dem Firmenkundengeschäft, Debt Capital Markets oder Corporate Finance gastierte. Vor allem die Stationen außerhalb des eigenen Feld  sind hilfreich um das Cross-Selling Potential der Bank zu verstehen und um ein Netzwerk zu knüpfen, auf das man später im Tagesgeschäft zurückgreifen kann.

 

Letzten Endes sind neben den Inhalten und Aufgaben, die Kollegen mitverantwortlich für die berufliche Zufriedenheit. Bei HSBC wird Kollegialität nicht nur am Arbeitsplatz, sondern auch abseits davon gelebt, was sicherlich ein Grund für die extrem niedrige Fluktuation von 6,5 % ist. In diesem Kontext ist das 'Group Graduate Development Programme' hervorzuheben, eine einmonatige Schulung für HSBC-Trainees aus aller Welt, bei der die Werte der Unternehmensgruppe sowie Teamwork im Rahmen von Outdoor-Aktivitäten in Nordengland vermittelt werden.

 

Doch nicht nur die Übernahmequote aus dem Traineeprogramm ist einzigartig, auch die Karriereperspektiven die sich im Anschluss ergeben: HSBC als global agierende Bank und Marktführer in Asien sowie Schwellenländern bietet attraktive Karrierechancen, um nach 3-4 Jahren gesammelter Berufserfahrung nochmals den Schritt ins Ausland zu wagen. Alles in allem also ein sehr empfehlenswertes Programm für dynamische, global-orientierte Studienabgänger mit dem Berufswunsch Bankensektor.

 

-------------

Dominik Drechsler ist ehemaliger Trainee im Bereich Marekts - Corporate Clients bei HSBC. Hier wird er zum Spezialisten für Devisen- und Zinsprodukte für große Corporates ausgebildet und arbeitet Hand in Hand mit dem Firmenkundenbereich der Bank.



» Zurück zur Startseite
image
image